Autor Thema: New Order im Radio, TV oder im täglichen Leben  (Gelesen 74425 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline confusion

  • WFTSC
  • ********
  • Beiträge: 16153
  • Dankeschön: 89 mal
  • Geschlecht: Männlich
    • European News Agency
RE: New Order im Radio, TV oder im täglichen Leben
« Antwort #60 am: 31. Juli 2008, 23:34:01 »
Zwar nicht Radio, aber trotzdem eine Meldung wert.
In der Rostocker Stadtbibliothek steht die Control-DVD , anschließend beim Mittagessen in einer Pizzeria in der Innenstadt lief komplett Get ready, nicht schlecht für einen Samstag.

Get Ready komplett habe ich neulich auch irgendwo gehört. Glaube in Barca.
 

Offline ニュー・オーダー

  • ブルー・マンデー (ニュー・オーダーの曲)
  • WFTSC
  • ********
  • Beiträge: 16355
  • Dankeschön: 133 mal
  • ブルー・マンデー (ニュー・オーダーの曲)
RE: New Order im Radio, TV oder im täglichen Leben
« Antwort #61 am: 01. August 2008, 00:38:45 »
Electronic - Twisted Tenderness (Media Markt Bochum-Hofstede)
 

Offline MorningNightandDay

  • WFTSC
  • ********
  • Beiträge: 13447
  • Dankeschön: 76 mal
  • Geschlecht: Männlich
  • touching from a distance
Re: New Order im Radio, TV oder im täglichen Leben
« Antwort #62 am: 07. August 2008, 12:56:31 »
gestern im Bus zum Flughafen. "TBTHOG"
a
 

Offline Chrisbaerchen

  • Bereit machen
  • *******
  • Beiträge: 8439
  • Dankeschön: 7 mal
  • Geschlecht: Männlich
    • meine Platten und CD`s
Re: New Order im Radio, TV oder im täglichen Leben
« Antwort #63 am: 31. August 2008, 21:07:10 »
New Order - Ceremony  -    Mein neues Leben  -   Kabel 1
 

Offline MorningNightandDay

  • WFTSC
  • ********
  • Beiträge: 13447
  • Dankeschön: 76 mal
  • Geschlecht: Männlich
  • touching from a distance
Re: New Order im Radio, TV oder im täglichen Leben
« Antwort #64 am: 08. September 2008, 20:28:19 »
Am samstag bei Vox der Hundeprofi. CEREMONY  - hatte sogar Jeannette erkannt.
a
 

Offline ニュー・オーダー

  • ブルー・マンデー (ニュー・オーダーの曲)
  • WFTSC
  • ********
  • Beiträge: 16355
  • Dankeschön: 133 mal
  • ブルー・マンデー (ニュー・オーダーの曲)
Re: New Order im Radio, TV oder im täglichen Leben
« Antwort #65 am: 10. September 2008, 21:53:00 »
"True Faith" bei "Raus aus den Schulden" (RTL)
 

Offline Chrisbaerchen

  • Bereit machen
  • *******
  • Beiträge: 8439
  • Dankeschön: 7 mal
  • Geschlecht: Männlich
    • meine Platten und CD`s
Re: New Order im Radio, TV oder im täglichen Leben
« Antwort #66 am: 10. September 2008, 23:03:38 »
"True Faith" bei "Raus aus den Schulden" (RTL)

Hast Du eine Entschuldigung dafür, das Du sowas schaust ??
 

Offline ニュー・オーダー

  • ブルー・マンデー (ニュー・オーダーの曲)
  • WFTSC
  • ********
  • Beiträge: 16355
  • Dankeschön: 133 mal
  • ブルー・マンデー (ニュー・オーダーの曲)
Re: New Order im Radio, TV oder im täglichen Leben
« Antwort #67 am: 11. September 2008, 15:12:04 »
Hast Du eine Entschuldigung dafür, das Du sowas schaust ??

Peter Zwegat ist PFLICHTPROGRAMM !!! Habe selten eine so lustige Sendung gesehen...  :laugh: :laugh: :laugh:
 

Offline Chrisbaerchen

  • Bereit machen
  • *******
  • Beiträge: 8439
  • Dankeschön: 7 mal
  • Geschlecht: Männlich
    • meine Platten und CD`s
Re: New Order im Radio, TV oder im täglichen Leben
« Antwort #68 am: 13. September 2008, 08:01:19 »
Rostock gestern 22:00 Stammkneipe - love will tear us apart
Radio Lohro 7:45 Monaco - Sweet lips
 

Offline confusion

  • WFTSC
  • ********
  • Beiträge: 16153
  • Dankeschön: 89 mal
  • Geschlecht: Männlich
    • European News Agency
Re: New Order im Radio, TV oder im täglichen Leben
« Antwort #69 am: 17. September 2008, 17:35:06 »
Gestern zu Beginn der Pause zwischen dem ersten und zweiten Teil des Echo and the Bunnymen-Konzertes: She's lost control.
 

Offline ceremony

  • WFTSC
  • ********
  • Beiträge: 15719
  • Dankeschön: 109 mal
ARTE: New Wave
« Antwort #70 am: 19. September 2008, 19:03:59 »
Frankreich, Mitte der 80er:Es ist Freundschaft auf den ersten Blick – der introvertierte Fabrikarbeitersohn Eric (Valentin Ducommun) versteht sich bestens mit seinem neuen Mitschüler, dem wohlhabenden Punk Romain (Victor Chambon). Der hat Mumm, einen guten „New Wave“-Musikgeschmack und eine vorzeigbare Familie. Wenn Eric sich da nicht täuscht: Romains Mutter (Béatrice Dalle) ist extrem auf ihren Sohn fixiert. Der ist häufig krank. Als er länger nicht im Gymnasium erscheint, gibt es dafür eine unfassbare Erklärung, die Eric auf sich selbst zurückwirft… Auf einem melancholischen Klangteppich mit Musik von „The Cure“ bis „New Order“ breitet Gaël Morel („Brüderliebe“) die Story um Freundschaft, Familie, Eifersucht und Selbstvertrauen aus. Die authentischen Schauspieler lassen über die mitunter theaterhafte Inszenierung hinwegsehen.

story des films:

Mitte der 80er Jahre scheint im Leben des 13-jährigen Éric nichts zu passen: Nicht genug, dass er die zehnte Klasse wiederholen muss, er schämt sich außerdem für die Armut seiner Familie und muss sich mit seinen drei Geschwistern, die ihn pausenlos hänseln, ein winziges Zimmer teilen. Der erste Schultag nach den Sommerferien ist für ihn nur ein weiterer unliebsamer Tag in seinem armseligen Leben. Doch da kommt Romain, der alles hat, was sich Éric wünscht, neu in die Klasse. Der selbstbewusste Punk wohnt mit seinen Eltern in einer großen Villa, bekommt jeden Wunsch von den Augen abgelesen und versteht sich blendend mit seinem großen Bruder und seiner ihn vergötternden Mutter. Zwischen den Teenagern entwickelt sich bald eine Freundschaft. Éric, der sich weiterhin für seine einfache Herkunft schämt, taucht mit Erstaunen in die Welt des Punks ein. Er teilt mit Romain dessen Leidenschaft für Punk-Rock aus London und die neue Welt der Musikvideos. Gemeinsam beschließen die zwei Freunde selbst ein Musikvideo zu drehen und treten in die Film AG der Schule ein. Doch ihre Versuche werden immer wieder durch Romains rätselhafte Schwächeanfälle unterbrochen. In diesen Momenten kümmert sich Romains Mutter Anna jedes Mal so liebevoll um ihren Sohn, als wolle sie ihn vollkommen für sich haben. Kaum ist das gemeinsame Musikvideo fertig gestellt, kommt Romain tagelang nicht in die Schule. Als der besorgte Éric ihn zu Hause besucht, wirkt Romain gehetzt und verängstigt. Er bittet Éric, ihn für die Nacht zu sich einzuladen, doch die alte Scham lässt Éric den Wunsch seines Freundes abschlagen. Am nächsten Tag erfährt er von einem tragischen Unglück in Romains Familie. Auf einmal steht der stille Éric wieder alleine da ...

ARTE: 19.09.2008 21.00Uhr
 

Offline ceremony

  • WFTSC
  • ********
  • Beiträge: 15719
  • Dankeschön: 109 mal
Re: ARTE: New Wave
« Antwort #71 am: 20. September 2008, 20:12:01 »
der film war schrott. musikalisch gab es auc kein NO oder JD. dafür hing bei einen hauptdarsteller das MOVEMENT cover an der wand und bei dem anderen war ein artikel über JD (erkannt an einen kevin cummins winterfoto) über dem bett.
 

Offline Chrisbaerchen

  • Bereit machen
  • *******
  • Beiträge: 8439
  • Dankeschön: 7 mal
  • Geschlecht: Männlich
    • meine Platten und CD`s
Re: New Order im Radio, TV oder im täglichen Leben
« Antwort #72 am: 21. September 2008, 12:31:21 »
Radio Lohro Rostock  11:30 True faith
 

Offline Chrisbaerchen

  • Bereit machen
  • *******
  • Beiträge: 8439
  • Dankeschön: 7 mal
  • Geschlecht: Männlich
    • meine Platten und CD`s
Re: New Order im Radio, TV oder im täglichen Leben
« Antwort #73 am: 30. September 2008, 07:03:57 »
Lohro JD-LWTUA jetzt
 

Offline Chrisbaerchen

  • Bereit machen
  • *******
  • Beiträge: 8439
  • Dankeschön: 7 mal
  • Geschlecht: Männlich
    • meine Platten und CD`s
Re: New Order im Radio, TV oder im täglichen Leben
« Antwort #74 am: 05. Oktober 2008, 08:38:24 »
New Order - True faith  Radio Lohro jetzt